WEBINAR ONE-STOP-SHOP (OSS) – Ein erster Überblick

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH

Vor dem Hintergrund der EU-Mehrwertsteuerreform hat die Bundesregierung innerhalb des Jahresssteuergesetzes 2020 zahlreiche umsatzsteuerliche Änderungen beschlossen. Damit werden die von den EU-Mitgliedstaaten getroffenen Vereinbarungen zum „VAT E-Commerce Package“ sowie aktuelle Rechtsprechung des BFH und des EuGH in deutsches Umsatzsteuerrecht übernommen.

Ursprünglich sollte OSS am 1. Januar 2021 starten, jetzt ist als neues Startdatum der 1. Juli 2021 geplant. Die Vorbereitungen der Länder laufen bereits, ab 1. April 2021 sollten Registrierungen möglich sein.

Die Thematik "OSS" richtet sich vorrangig an Online-Händler, die Waren europaweit an Privatkunden liefern. Hiervon sind aber auch alle anderen Unternehmen betroffen, die Geschäfte (Lieferungen oder Dienstleistungen) mit Privatkunden innerhalb der EU tätigen.

In unserem Kurz-Webinar geben wir Ihnen einen ersten Überblick zur Einführung des OSS, erläutern die Vorteile und erklären, für wen eine Umstellung und Vorbereitung jetzt sinnvoll ist.

 

    Unternehmen
    Name*
    E-Mail-Adresse*
    Personenanzahl*

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben, ohne die wir Sie nicht kontaktieren können.